Wallp.jpg

Praktische Informationen

TERMINE : 21.-24. Juli 2022

 

Welche Art von LARP ist Nexus Realm?

Nexus Realm ist ein Sandbox-LARP in einem postapokalyptischen Sci-Fi-Genre-Setting, das von der

„Wenn du kannst – kannst du“ – Prinzip in der Tradition des nordischen LARP. Die Veranstaltung findet hauptsächlich in Dänisch und Englisch statt, aber auch internationale LARP'er aus Deutschland und Skandinavien werden in ihren Sprachen akzeptiert.

Das LARP ist für junge Erwachsene mit einem Mindestalter von 16 Jahren und nur für 100 Spieler konzipiert, also beeilt euch und greift zu  Ihr Ticket auf dieser Seite!

Wo findet das LARP statt?

Das LARP findet in Stige Ø nördlich von Odense auf Fünen statt. Das Gebiet besteht aus hügeligem Küstengebiet mit Sanddünen und rauen Winden. Es gibt einige Schutzhütten in der Nähe, die Gruppen nutzen können. Der Bereich ist geschützt und daher muss der gesamte Müll in den dafür vorgesehenen Container entsorgt werden.

 

Wie man dorthin kommt?

Sie können den Zug zum Hauptbahnhof Odense in der Nähe des Standorts nehmen, aber Sie können die Insel nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, sondern nur mit dem Auto. Für diejenigen, die nicht fahren können, werden Abholungen organisiert. Parkplätze können knapp sein, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ausrüstung ausladen und zurück zum Parkplatz (kostenlos) auf dem Festland fahren.

Was sind die Einrichtungen?

Es werden 6 Toilettenwagen und zwei Badewagen für die Spieler zur Verfügung stehen, wir empfehlen jedoch ein Bad im nahe gelegenen Meer zur Erfrischung. Ein 15-kWh-Generator wird den Spielern zur Verfügung gestellt, jedoch muss jede Gruppe ihren eigenen Kabelanschluss mitbringen, um den Generator anzuschließen, und wir empfehlen so viel batteriebetriebene Ausrüstung wie möglich.

Was ist mit Essen und Getränken?

Thrasher kommt mit Betty - seinem Foodtruck - mit Ingame-Köstlichkeiten aus den Badlands zu eurem Genuss und zu sehr fairen Preisen. Dasselbe gilt natürlich auch für Ballacornas Bar The Diamond, wo sowohl alkoholische als auch alkoholfreie Getränke mit einer Beilage von umwerfendem Charme serviert werden. Gruppen dürfen ansonsten nur die ausgewiesenen Feuerstellen vor Ort benutzen, können aber ein paar Kochplatten an ihren Kabel-Hub anschließen.

Im Bunker wird es auch ein Off-Game-Café geben, in dem die Spieler eine Auszeit nehmen und sich mit Tee, Kaffee oder einem Käse-Schinken-Toast verwöhnen lassen können.  

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Offenes Feuer ist -nur- an den dafür vorgesehenen Feuerstellen erlaubt. Die örtliche Feuerwehr kontrolliert vor der Veranstaltung den Spielerbereich und erteilt eine Genehmigung, an jeder Feuerstelle und in der Orga-Bar stehen Feuerlöscher bereit.  

Alle Spieler müssen einen Coronapass UND einen lebensfähigen negativen 72h-PCR-Test für den Eintritt in den Spielerbereich vorzeigen - wir haben es immer noch mit einer globalen Pandemie zu tun. Warum eine PCR? Denn auch wenn Sie vollständig geimpft sind, können Sie immer noch Träger des Virus sein und wir gehen bei der Sicherheit unserer Spieler und ehrenamtlichen Mitarbeiter, die zu den respiratorisch anfälligen Gruppen gehören, kein Risiko ein.

Für bedürftige Spieler werden zwei Social-Safety-Hosts zur Verfügung gestellt, die täglich im Bunker oder im Offgame-Café für ein Gespräch zur Verfügung stehen.  

Im Offgame-Bereich werden ebenfalls täglich zwei Erste-Hilfe-Gastgeber anwesend sein, die mit Erste-Hilfe-Sets und medizinischen Hilfsmitteln ausgestattet sind.

An der Orga-Bar ist täglich von 18.00 - 03.00 Uhr ein nüchterner Sicherheitswirt und ein Türsteher mit Wachpass anwesend, um Konflikte vor Ort zu lösen, zu deeskalieren und im schlimmsten Fall aus dem Gelände zu verweisen.

Das Gebiet ist sicher zum Spielen, aber Vorsicht ist geboten, wenn Sie sich in die Nähe der steilen Stellen in der Nähe des Meeres wagen. 

ALLE SPIELER, die in Zelten schlafen möchten, MÜSSEN mit einem offenen Reißverschluss zelten (ausgenommen Moskitonetze), da es sich um eine alte Deponie handelt und regelmäßiges Frischlüften wichtig ist.

Gibt es ein Rückgaberecht?

Jawohl! Alle LARP-Tickets können vor dem 1. Juli 2022 rückerstattet werden, kontaktiere uns einfach im Chat unten rechts mit deiner Bankverbindung und wir kümmern uns sofort darum. Nach dem 1. Juli wird das Geld leider bereits für Ausrüstung und Miete ausgegeben und es gibt keine Rückerstattungen. In Notfällen oder COVID-Lockdowns werden alle Tickets an das nächste für 2023 geplante Nexus Realm LARP weitergeleitet.

Wo kann ich mehr lesen?

Das meiste, was Sie wissen müssen, finden Sie bereits hier auf dieser Webseite, und wenn Sie Fragen haben, klicken Sie einfach auf den Chat-Button unten rechts und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden

- WENN es fertig ist, können Sie das Designdokument direkt herunterladen